Gemeinsames Alumnitreffen von LFUI, MUI & MCI auf Einladung des Deutschen Freundeskreises und der Österreichischen Botschaft in Berlin.

„Innsbruck trifft Berlin“ - Unter diesem sympathischen Motto lud der Deutsche Freundeskreis der Innsbrucker Universitäten e.V. (DFK) gemeinsam mit dem Österreichischen Botschafter in Berlin, Dr. Peter Huber, zu einem gemeinsamen Treffen von Absolventen der Innsbrucker Universitäten und des MCI. Ort der Veranstaltung war das vom legendären österreichischen Architekten Hans Hollein 2001 geschaffene Botschaftsgebäude im Herzen der deutschen Bundeshauptstadt.
„Damit konnte trotz der coronabedingten Herausforderungen ein Herzensanliegen des DFK realisiert werden – ein Brückenschlag zwischen den beiden Ländern, zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, zwischen den drei Hochschulen und zwischen Studierenden und Alumni“, freut sich DFK-Ehrenvorsitzender Senator Michael Pega über die gelungene Veranstaltung.
Ziel des DFK ist die ideelle und materielle Förderung der drei Hochschulen und ihrer Studierenden, die Förderung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit am gemeinsamen Wissenschaftsstandort Innsbruck, die Vernetzung ihrer Absolventen mit der Wirtschaft und die Pflege der freundschaftlichen Beziehungen seiner Mitglieder.
Konnten bereits in den letzten Jahren klangvolle Namen wie Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle, Finanzminister Hans Jörg Schelling, Landeshauptmann Günther Platter sowie namhafte Unternehmerpersönlichkeiten als ranghohe Gäste begrüßt werden, so freute man sich heuer über den persönlichen Besuch und launigen Impulsvortrag des deutschen Staatssekretärs Norbert Barthle im Bundesministerium für Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit.
Der Einladung folgten hochrangige Mitglieder, Freunde und Gäste des DFK sowie zahlreiche Absolventen der drei Hochschulen, die mit großer Freude Kontakt pflegen und alte Erinnerungen aufleben lassen konnten. Aufgrund der großen Anmeldezahl musste die Veranstaltung in zwei aufeinander folgende Termine geteilt werden.
Der DFK sieht seinen Auftrag erfüllt, die Universität Innsbruck, die Medizinische Universität Innsbruck und das MCI mit renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zusammenzubringen, nachbarschaftlichen Dialog und Begegnung zu fördern und die deutsch-österreichischen Beziehungen auszubauen. Weitere Veranstaltungen sind in Vorbereitung.

DSC 2859

DSC 2718

DSC 2746

DSC 2829

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details finden Sie hier