Deutscher Freundeskreis, Innsbrucker Universitäten und Tiroler Landeshauptmann im Herzen der Bayerischen Metropole

Nach den beeindruckenden Erfolgen der letzten Jahre eroberte der Deutsche Freundeskreis der Innsbrucker Universitäten (DFK) auch heuer wieder die Bayernmetropole und war zu Gast im prunkvollen Bayerischen Landtag / Maximilianeum in München.

Unter dem Motto „Freunde treffen“ stand diesmal der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter im Zentrum und zog das Publikum mit seinem begeisternden Vortrag „Bayern und Tirol: Gemeinsam forschen, arbeiten und gestalten“ in seinen Bann.

DFK-Vorsitzender Dr. Yorck Schmidt sieht den Auftrag des DFK erfüllt, die Universität Innsbruck, die Medizinische Universität Innsbruck und das Management Center Innsbruck mit renommierten Persönlichkeiten, Unternehmen und Institutionen aus Wissenschaft & Wirtschaft zusammenzubringen und die deutsch-österreichischen Beziehungen nachhaltig zu fördern.

Neben dem I. Vizepräsidenten des Bayerischen Landtags Reinhold Bocklet, dem Vorsitzenden des Bayerischen Landesgesundheitsrates Dr. Thomas Zimmermann und dem Österreichischen Generalkonsul in München Dr. Helmut Koller waren von Tiroler Seite auch der Präsident der Industriellenvereinigung Tirol Dr. Reinhard Schretter, die Rektoren/-innen Dr. Tilmann Märk von der Universität Innsbruck, Dr. Helga Fritsch von der Medizinischen Universität Innsbruck Dr. Andreas Altmann vom Management Center Innsbruck, der Tiroler LHStv. a.D. Ferdinand Eberle, der Innsbrucker Stadtrat Franz X. Gruber sowie über 200 Spitzen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft vertreten.

Eine lebhafte und abwechslungsreich geführte Diskussion mit zahlreichen Wortmeldungen und ein gelungener Ausklang sind kraftvoller Beleg für die Richtigkeit der sympathischen Mission des DFK "Universitäten treffen Freunde“ und der Brückenfunktion zwischen Österreich und Deutschland. 

Der Deutsche Freundeskreis der Innsbrucker Universitäten war auch heuer wieder zu Gast im prunkvollen Bayerischen Landtag.

Der Deutsche Freundeskreis der Innsbrucker Universitäten war auch heuer wieder zu Gast im prunkvollen Bayerischen Landtag.

 

 

Get together im Maximilianeum.

Get together im Maximilianeum.

140321 3

140321 4

140321 5

140321 6

DFK Vorsitzenden Dr. Yorck Schmidt (links)

140321 7

RA Dr. Ernst Wunderbaldinger (Generalkonsul von Deutschland in Innsbruck; Mitte), Dr. Harald Gohm (Geschäftsführer Standortagentur Tirol; rechts)

140321 8

140321 9

140321 10

140321 11

von links: Rektorin Dr. Helga Fritsch (Medizinische Universität Innsbruck), Reinhold Bocklet (1. Vizepräsident des Bayerischen Landtages),
Dr. Yorck Schmidt (DFK Vorsitzender), Landeshauptmann Günther Platter, Rektor Dr. Tilmann Märk (Universität Innsbruck),
MCI Rektor Dr. Andreas Altmann.

140321 12

DFK Vorsitzender Dr. Yorck Schmidt begrüßte die zahlreichen Gäste.

140321 13

Der Senatssaal im Maximilianeum beim Gastvortrag von Landeshauptmann Günther Platter.

140321 14

Reinhold Bocklet,1. Vizepräsident des Bayerischen Landtages, bei der Begrüßung.

 

 


Landeshauptmann Günther Platter bei seinem Vortrag im Rahmen des Frühjahrstreffen des Deutschen Freundeskreises der Innsbrucker Universitäten e.V.

 

140321 15

140321 16

140321 17

140321 18

Das begeisterte Publikum hörten gespannt den Ausführungen von Landeshauptmann Günther Platter zu.

140321 19

DFK Vorsitzender Dr. Yorck Schmidt bedankte sich bei Landeshauptmann Günther Platter für sein Kommen und seinen spannenden Vortrag.

140321 20

von links: Generalkonsul Dr. Helmut Koller, Landeshauptmann Günther Platter, 1. Vizepräsident des Bayersichen Landtages Reinhold Bocklet
und der Vorsitzender des Bayerischen Landesgesundheitsrates Dr. Thomas Zimmermann.




 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details finden Sie hier